INFO WEBCAM KONTAKT DOWNLOAD LINKS GALERIE Gruppe Angepasste Technologie
  Allgemein
  Wichtigste Innovationen
  Passivhaus und Nawaros
  Messkonzept
  Informationszentrum
  News / Veranstaltungen
  FAQs
 

Die nächsten S-HOUSE Führungen

 

Führungen durch das S-HOUSE finden derzeit nur nach vorheriger Terminvereinbarung an individuell festgesetzten Terminen statt. Aus organisatorischen Gründen bitten wir daher um rechtzeitige Anfrage und Voranmeldung zu den Führungen unter contact@grat.at oder telefonisch unter +43 (0)2743 77 439 (S-House) mindestens eine Woche vor dem gewünschten Besichtigungstermin. Mindestteilnehmer 10 Personen. Unkostenbeitrag Euro 10,00 pro Person (Studenten Euro 7,00).

Der Zeitpunkt für die Führung kann ebenfalls individuell festgelegt werden (zwischen 9.00 und 16.00 Uhr). Die Dauer beträgt etwa 1,5 Stunden.

Adresse (Anfahrt per Auto):
Obere Hauptstraße 38, 3071 Böheimkirchen, dort bis zum Ende des Park-and-Ride-Parkplatzes am Bahnhof fahren.

Mit dem Zug erreichen Sie das S-HOUSE bequem, da der Bahnhof nur 100m vom Gebäude entfernt ist.

 
 

Eröffnungsfeier des S-HOUSE

 

Am Freitag, dem 9. September 2005 hat im Zuge der Fertigstellung des S-HOUSE die offizielle Eröffnungsfeier des Demonstrationsgebäudes statt gefunden.

Weitere Infos finden Sie hier.

 
 

Global 100 ECO-TECH Award

 

Nach einer detailierten Überprüfung, ausgeführt durch die ECO-TECH Komiteemitglieder, wurde das S-HOUSE von nationalen und internationalen Umweltexperten für den Global 100 ECO-TECH Award ausgewählt. Die Verleihung des Awards findet am 1.September statt.

 
 

Bauphasenfest

 

Am 19. Oktober 2004 wurde im Rahmen einer öffentlichen Baustellenbesichtigung der bereits fertig gestellte Rohbau von Fachpublikum und Presse besichtigt.

Die Informationsveranstaltung wurde von mehr als 70 BesucherInnen besucht und mit großem Interesse verfolgt. Bei der geführten Besichtigung des Gebäudes wurde den Interessierten und Informationssuchenden der Aufbau der Gebäudehülle beschrieben und Konstruktionsdetails gezeigt, die nach Fertigstellung des Passivhauses nicht mehr sichtbar sein werden. Während der Baustellenbesichtigung konnten Fragen an die Projektleitung, Dr. Robert Wimmer und DI Hannes Hohensinner, den Architekten, Georg Scheicher sowie den ausführenden Zimmereibetrieb, Florian Hager gestellt werden. Die Besucher wurden eingeladen das Gebäude und all seine Konstruktionsdetails aufs Genaueste zu untersuchen, um sich ein Bild über die konsequente Umsetzung entsprechend den Kriterien einer nachhaltigen und vorsorgenden Bauweise machen zu können.

Pressebilder